Osterode-Lerbach. Vor dem Hintergrund der rasant steigenden Nachfrage nach Stromspeicherlösungen für die Energiewende hat das Lerbacher Unternehmen Eisenhuth GmbH & Co. KG zusammen mit der ThyssenKrupp Industrial Solutions, und der Firma Centroplast aus Marsberg ein gemeinsames Forschungs- und Entwicklungsprojekt ins Leben gerufen. Mehr dazu in der aktuellen Printausgabe.